Rückruf-Service

Wie können wir Ihnen weiterhelfen? Wir rufen Sie umgehend zurück - natürlich kostenfrei!

UNSERE GESCHICHTE

Seit über 20 Jahren Verlässlichkeit und Kontinuität für Ihre strategische Entwicklung.

Das Besondere an Familienunternehmen ist die persönliche Note: Der Kunde weiss genau, mit wem er es zu tun hat. Das ist auch bei Diener Precision Pumps der Fall.

Der Inhaber Rolf Diener steht gemeinsam mit seinen engagierten Mitarbeitern für die Qualität der Produkte. Die zweite Besonderheit sind Kontinuität und Verlässlichkeit: Bei Diener Precision Pumps braucht der Kunde keine kurzfristigen Kurswechsel zu erwarten – so kann er langfristig gemeinsam mit uns seine strategischen Ziele verfolgen.

Der Fokus auf Qualität wurde Diener Precison Pumps in die Wiege gelegt: Vor über 60 Jahren gründete der Vater von Rolf Diener, Oskar Diener, die Diener AG – mit gerade mal einer Drehbank und einem Handbohrgerät. Durch genaue, mechanisch saubere und termingerechte Arbeit wurde sein Unternehmen zu einem der erfolgreichsten Zulieferbetriebe im Bereich der Präzisionsmechanik. Nur das Beste ist gut genug – das ist das Credo der Diener AG. Und es gilt gleichermassen für Diener Precision Pumps, dem Unternehmen, das vor mehr als 20 Jahren aus der Diener AG heraus gegründet wurde.

Mit dem Stammhaus teilt Diener Precision Pumps die Leidenschaft für Präzision und Kundenorientierung. Um massgeschneiderte Lösungen für die sehr unterschiedlichen Fragestellungen der Kunden bieten zu können, gesellten sich traditionelles Handwerk, ein State-of-the-Art-Maschinenpark und verlässliche Ingenieurskompetenz dazu. Diese spezielle Kombination ist es, die Diener Precision Pumps bis heute unverwechselbar macht.

1994: Die Gründung
Rolf Diener

Im August 1994 gründen Rolf Diener, Doug Robinson und John Bishop in der Schweiz das Unternehmen Diener Precision Pumps (DPP).

1996: Präzision für Dialyse

Vor über 20 Jahren konnten wir den ersten Kunden aus der Dialyse-Technik für unsere präzisen Produkte begeistern.

1998: Neuer Kunde, neue Branche: Inkjet-Druck

Seit 1998 vertraut einer der Marktführer im professionellen Inkjet-Druck auf unsere Pumpen.

1999: Markteintritt USA

Mit dem ersten amerikanischen Kunden erschliesst DPP einen bis heute äusserst wichtigen Markt: die USA. Der Kunde ist eines der weltweiten Top-10-Unternehmen in der Life-Science-Branche.

2000: Neue Produktionsstätte

Sechs Jahre nach der Gründung erhält Diener Precision Pumps eine neue, hochmoderne Produktionsstätte im Schweizerischen Embrach. Hier werden bis heute die hochpräzisen Zahnradpumpen und Kolbenpumpen hergestellt.

2001: Innovationszentrum in Kalifornien

Am neu eröffneten Standort in Lodi, USA schlägt seitdem das innovative Herz von Diener Precision Pumps. Die Produktion erfolgt weiterhin in Embrach.

2005: 1.000.000 Pumpen verkauft

Im Rekordjahr 2005 knackte DPP die Millionenmarke an verkauften Pumpen.

2005: Erste ISO-Zertifizierungen

Seit der Unternehmensgründung steht der Name Diener Precision Pumps für Präzisionspumpen und Ventile auf anerkannt höchstem Qualitätsniveau. Offiziell bestätigt wird dies mit der Zertifizierung nach medizinischen Standards ISO 9001/ISO 13485 und der Einrichtung eines Reinraums nach ISO-Klasse 7.

2009: Pumpen für Food & Beverage

Dass unsere Pumpen auch hervorragend für Food & Beverage-Lösungen geeignet sind, zeigen wir im Jahr 2009 mit unserem ersten Kunden aus dieser Branche, einem Kaffee-Weltmarktführer.

2011: Markteintritt Asien

2011 beliefern wir unseren ersten Kunden aus dem attraktiven asiatischen Markt.

2012: Silencer-Serie vorgestellt

2012 ist das Jahr, in dem die Zahnradpumpen der Silencer-Serie erfolgreich auf den weltweiten Markt gebracht werden.

2014: Doppelköpfige Kolbenpumpe

Die doppelt wirkende Kolbenpumpe bereichert seit diesem Jahr das Produktportfolio von Diener Precision Pumps.

2014: DPP beliefert japanisches Grossunternehmen

Diener Precision Pumps qualifiziert sich als Lieferant für ein sehr bekanntes japanisches Unternehmen und wird damit zum ersten internationalen Lieferanten dieses Unternehmens ausserhalb von Japan.

2015: 2,5 Millionen Pumpen verkauft

DPP setzt seinen erfolgreichen internationalen Wachstumskurs fort: Im Jahr 2015 haben wir die 2,5-Millionen-Marke an ausgelieferten Pumpen überschritten.

2016: DPP goes China

Beweis für DPPs hohe Qualität und Preis-Leistungskompetenz. DPP unterzeichnet Rahmenvertrag mit dem chinesischem Dialyse-Marktführer Jihua.

2017: Silencer-Serie wird verstärkt

In 2017 wurde das Portfolio der begehrten Silencer-Serie um die 3000 ml/min und 4000 ml/min-Varianten erweitert.